CRP Bestimmung

Dank moderner Labortechnik der neuesten Generation ist die quantitative Bestimmung von CRP (C-reaktives Protein, Entzündungs-
wert) innerhalb von 10 Minuten möglich, eine Untersuchung, die normalerweise nur in einem Großlabor oder in einem Krankenhauslabor durchgeführt werden kann und mehrere Stunden benötigt.
Dadurch kann die richtige Therapieentscheidung, z.B. die Notwendigkeit der Therapieänderung oder der Krankenhauseinweisung bei einer akuten Erkrankung, bereits während des Praxisbesuchs getroffen werden.


Hochauflösender Ultraschall

Das Ziel meiner Arbeit ist neben der ganzheitlichen Therapie eine nebenwirkungsfreie Diagnostik anzubieten, die das ganzheitliche Untersuchungskonzept adäquat ergänzt. Dafür setze ich die modernste Ultraschalltechnik ein, die die Auflösung eines Kernspintomographen erlaubt. Strahlenbelastende und platzangsterzeugende Untersuchungen können dadurch oft vermieden werden. Die frühen pathologischen Veränderungen der Organe werden präzise dargestellt und Therapie rechtzeitig eingeleitet.

Folgende Organe können untersucht werden:

• Bauchorgane
• Brustorgane
• Schilddrüse
• Halsgefäße
• Bein- und Armgefäße
• Schultergelenk
• Hüftgelenk
• Kniegelenk
• Oberes Sprunggelenk
• Kleine Gelenke und Sehnen
• Karpaltunnel